Rezepte für den Ofenmeister

+++Aus Zaubermeister wird nun Ofenmeister+++


Sauerteigbrot

 

 Du brauchst

 

 

  • 460 g Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 250 g Dinkelmehl 630er
  • 200 g Weizenmehl 550er
  • 250 g Roggenmehl 1150er
  • 1 Päckchen Trockensauerteig (zB Alnatura)
  • 1 TL Rübensirup
  • 1 TL Backmalz optional
  • 2 TL Salz

 

 

 

So geht's

 

1.      Hefe und Wasser in den Mixtopf geben und 3 Min/37°C/St. 2 erwärmen

 

2.      Die restlichen Zutaten dazu geben und ca. 4 Min/Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten

 

3.      Den Teig in die große Edelstahl-Rührschüssel geben, den Deckel auflegen und mind. 1 1/2 Stunden gehen lassen, gerne auch länger.

 

4.      Nach der Gehzeit den Teig auf die Teigunterlage geben (Unterlage etwas ölen oder mehlen).

 

5.      Die Hände etwas einölen, aus dem Teig zwei Portionen teilen und nun jede Hälfte nacheinander:

 

·         Flach auf die Unterlage drücken, so dass man ein Rechteck erhält, ca. 30x20cm. Den Teig nun von links zu 2/3 einschlagen, dann die rechte seite drüber schlagen.

 

·         Den Teig nun um 90 Grad drehen, wieder mit der Hand auf die Arbeitsfläche flach drücken und den Vorgang noch 9 mal wiederholen, so dass man den Teig 2 mal "gefaltet" hat.

 

·         Wenn der Teig klebt, zwischendrin ölen oder mit Mehl arbeiten.

 

·         Die Nahtseite zum schluss nach unten legen, den Laib schön rund formen und zur Seite legen.

 

·         Das gleiche Vorgehen nun mit der zweiten Hälfte.

 

6.      Beide Hälften in den Ofenmeister legen, etwas mehlen und nach Wunsch einschneiden

 

7.      Den Ofenrmeister auf die unterste Schiene in den kalten Ofen stellen, 230°C einstellen und das Brot 50 Minuten im geschlossenen Zaubermeister backen.

 

8.      Nach den 50 Minuten bis zur gewünschten Bräune ohne Deckel bräunen lassen (meist ca. 10 Minuten bei mir).

 

9.      Das Brot sofort aus dem Ofen und aus dem Ofenmeister holen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

 


schnelles Brot ohne Gehzeit

Bei dem Brot könnt ihr wunderbar mit Mehl und Körnersorten spielen. Wichtig: Nehmt (wenn überhaupt) nur einen ganz kleinen Roggenanteil, da ihr keinen Saugerteig verwendet. Das Brot geht nur durch die Hefe.

Deine Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 400 g Wasser
  • 300 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
  • 300 g Weizenmehl 405er, 55er0 oder 1050er        oder Dinkelmehl 630er, 812er oder 1050er
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Brotgewürz
  • 1 TL Backmalz (optional)
  • 3 EL Öl
  • ca. 60 g gemischte Körner - mischt wie ihr wollt :)

 

Die Zubereitung (mit dem Thermomix)

  • Den Ofen auf 220°C vorheizen und eine Brotbackform entsprechend vorbereiten
  • Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 2 Min/37°C/St. 2 erwärmen.
  • Die restlichen Zutaten zugeben und 5 Min/Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Den Teig nun aus dem Topf holen (denkt daran, die Messer mit St. 10 kurz frei zu schleudern) 
  • Den Teig nun einmal kurz per Hand auf der Teigunterlage durchkneten (Hände einölen) und optional ca. 10 mal "falten", damit das Brot durch mehrfaches Dehnen und Faltung eine schöne Struktur verliehen wird.
  • Ab in den eingefetteten und gemehlten Ofenmeister damit, mit etwas Mehl bestäuben und einritzen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser mit dazu stellen und das Brot nun ca. 50 Minuten auf der zweituntersten Schiene backen. 
  • Jeder Backofen backt anders - backt bitte zur gewünschten Bräune.
  • Wenn man den Deckel am Schluss abnimmt, bräunt das Brot schneller.
  • Nach dem Backen das Brot sofort aus dem Ofenrmeister holen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Spargel

 

  • Den Backofen auf 230 °C vorheizen.
  • Spargel waschen und schälen. 
  • Die Schale des Spargels in den Ofenmeister geben und den geschälten Spargel darauf betten.
  • Nun einen TL Salz und einen EL Zucker über den Spargel geben, Butterflocken dazu.
  • Das ganze ca. 45 Minuten im Ofen kochen lassen.
  • Fertig ist der Spargel. Herrlich saftig :-)

 


knuspriges, ganzes Hähnchen mit Beilagen

Deine Zutaten

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Die Karotten der Länge nach halbieren und in den Ofenmeister legen
  3. Das Hähnchen nach Wunsch würzen
  4. Die Kartoffeln achteln und um das Hähnchen legen
  5. Den Zaubermeister verschließen und das Hühnchen nun auf der untersten Schiene des Backofens ca. 50 Minuten backen.
  6. Nach der Garzeit den Deckel mit guten Ofenhandschuhen abnehmen und nochmal 15 Minuten weiter garen lassen.
  7. Den Zaubermeister auf das Abkühlgitter stellen und anrichten. Fertig

 

 



Simone Heinermann
Selbständige Pampered Chef® Beraterin
55268 Nieder-Olm
 
06136 4082365
0176 21208664
 
 
Zur Homepage von Pampered Chef® gelangst Du hier.

Hier findest Du mich bei facebook: